Trüffelanbau - Trüffelplantage

Trüffelpilze wachsen unterirdisch in Symbiose mit den Feinwurzeln einer Wirtspflanze. In unserer Trüffelplantage haben wir Eichen, Buchen und Hasel als Wirtspflanzen eingesetzt. Die Wurzeln der Hasel und Buchen sind mit Sporen der Burgundertrüffel infiziert, während die Wurzeln der Eichen mit Sporen der Périgordtrüffel geimpft sind.

Luftbildaufnahme der Trüffelplantage mit rund 1000 Laubbäumen (orange = Eichen, grün = Hasel, violette = Buchen).